Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Zur Spülung der Haut: Körperduschen und Spraydosen mit der PREVIN-Lösung

Nach einem Kontakt mit einem ätzenden oder reizenden Gefahrstoff sollte so schnell wie möglich mit der PREVIN-Lösung gespült werden .

tragbare autonome Körperdusche (TAD) PREVIN

  • Die tragbare autonome Körperdusche (TAD) PREVIN muss in unmittelbarer Nähe des Gefahrenbereichs installiert werden, so dass sie bei Chemikalienkontakt innerhalb einer Minute zur Verfügung steht.

  • Die Körperdusche mit der PREVIN-Lösung (TAD) ist für die erste-Hilfe-Spülung eines gesamten Körpers geeignet. Sie soll innerhalb einer Minute nach dem Unfall eingesetzt werden.

  • Die Körperdusche wird in einem Schutz-Box geliefert. Für den Außenbereich steht eine frostgeschützte Schutzbox zur Verfügung.

  • Eigenschaften der PREVIN Körperdusche (TAD)

  • Hier einige Anwendungsbereiche

    • im Lagerbereich,
    • in einem Labor,
    • neben Bädern zur Oberflächenbehandlung,
    • bei Wartungsarbeiten,
    • auf der Sanitätsstation, als ergänzende Spülung

Mini-Spraydose à 200 ml für die Spülung der Haut

Die PREVIN-Spraydosen sind zur Erste-Hilfe-Spülung auf der Haut geeignet

  • Die PREVIN-Spraydosen sind zur Erste-Hilfe-Spülung auf der Haut geeignet.

  • Die Spraydosen existieren in zwei Größen:

    • Mini-Spraydose à 200 ml für die Spülung der Haut (Gesichts, Arm, Oberschenkel...)
    • Mikro-Spraydose à 100 ml zum tragen am Körper oder für die Spülung kleinere Hautoberfläche (Hand, Fuß...)
  • Wenn eine größerer Hautfläche betroffen ist, wird die Anwendung einer Körperdusche (TAD) empfohlen.

  • Eigenschaften der Mini- Spraydose
    Eigenschaften der Mikro-Spraydose

  • Mehr dazu: Fokus auf die PREVIN-Spraydosen