baseline-home / Vorteile der Previn®-Lösung / Verringert den Schweregrad

Verringert den Schweregrad

Mit Wasser kann eine Verätzung, die sensible Bereiche des menschlichen Körpers angreift, nicht gereinigt werden. Um Folgeschäden zu verhindern, ist ein schnelles Eingreifen unbedingt erforderlich.

Dank ihrer aktiven Eigenschaften, die ein schnelles Abspülen des Gefahrstoffs ermöglichen, verringert die Previn®-Lösung den Schweregrad im Vergleich zu einer einfachen Spülung mit Wasser. Die Previn®-Lösung wirkt bei ätzenden Stoffen, indem sie den chemischen Wirkstoff entfernt. Bei anderen Stoffen bietet sie einen größeren zeitlichen Spielraum.

Wie funktioniert das?

Die physikalischen und chemischen Eigenschaften machen die Previn®-Lösung zu einem mobilen Produkt, mit dem Menschen im Falle einer Kontamination in jeder Situation gespült werden können.

Die folgenden vier Eigenschaften machen es wirksam gegenüber Gefahrstoffspritzern:

  1. Die Previn®-Lösung ist polyvalent.
  2. Die Previn®-Lösung ist flüssig.
  3. Die Previn®-Lösung begrenzt das Eindringen des Gefahrstoffs.
  4. Die Previn®-Lösung stoppt die Aggressivität des Gefahrstoffs.

Fachleute berichten: