baseline-home / Vorteile der Previn®-Lösung / Senkt die Wartungs- und Instandhaltungskosten

Senkt die Wartungs- und Instandhaltungskosten

Die Sicherheitsduschen werden in der Regel selten und nur im Falle eines Unfalls genutzt. Kalk und Rost setzen den Rohrleitungen zu. Werden die Duschen nicht regelmäßig betätigt, sind sie nach gewisser Zeit unbrauchbar. Die mangelnde Nutzung kann auch zur Folge haben, dass das Wasser in den Leitungen stehen bleibt. Das Risiko einer bakteriellen Verunreinigung steigt. Um dies zu verhindern, sehen die Normen vor, dass die Duschen einmal pro Woche unter Aufsicht gespült und die angrenzenden Flächen regelmäßig gereinigt werden.

Die steril hergestellte und verpackte Previn®-Lösung muss nur alle zwei Jahre erneuert werden. Sie ist außerdem völlig unabhängig von den Duschen und benötigt daher weder einen Wasseranschluss, noch eine Wartung.

Wie funktioniert das?

Die physikalischen und chemischen Eigenschaften machen die Previn®-Lösung zu einem mobilen Produkt, mit dem Menschen im Falle einer Kontamination in jeder Situation gespült werden können.

Die folgenden vier Eigenschaften machen es wirksam gegenüber Gefahrstoffspritzern:

  1. Die Previn®-Lösung ist polyvalent.
  2. Die Previn®-Lösung ist flüssig.
  3. Die Previn®-Lösung begrenzt das Eindringen des Gefahrstoffs.
  4. Die Previn®-Lösung stoppt die Aggressivität des Gefahrstoffs.

Fachleute berichten: